Kommunalwissenschaften (deutschsprachiger Bereich) (3.8)

Aus Webis

Wechseln zu: Navigation, Suche


Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert.
Abschluss des-Systems der Sondersammelgebiete mit Ende des Förderprogramms am 31.12.2015
Allgemeine Informationen zum Übergang in die DFG-Förderung für Fachinformationsdienste

Allgemeine Informationen

Die Senatsbibliothek Berlin als Teil der Stiftung Zentral- und Landesbibliothek Berlin hat als die zentrale wissenschaftliche Behördenbibliothek für das Land Berlin und als Pflichtexemplarbibliothek für die Amtlichen Druckschriften des Landes Berlin 1968 von der DFG das Sondersammelgebiet 3,8 'Kommunalwissenschaften (deutschsprachiger Bereich)' übertragen bekommen.

In Kooperation mit dem Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) werden kommunalwissenschaftlich relevante Zeitschriften, Monographien und Hochschulschriften gesammelt und formal und sachlich erschlossen. Dies gilt auch für die "Graue Literatur", z. B. Planungspapiere oder Forschungsberichte sowie Gutachten von Kommunen.

Schwerpunkte der Sammlung bilden die Bereiche: Recht und Verwaltung; Verkehrs-, Bau- und Wohnungswesen, Umwelt; Bevölkerung; Raum- und Siedlungsstruktur; Wirtschaft.


Zu welchen Themen und Fachgebieten wird gesammelt?

Zu diesem Sondersammelgebiet gehören

  • Recht und Verwaltung: Kommunalrecht; Kommunalverwaltung; kommunales Management; kommunale Sicherheit (Polizei, Feuerwehr); öffentliches Dienstrecht; Haushaltswesen (Steuer-, Kassen- und Rechnungswesen)
  • Verkehrs-, Bau- und Wohnungswesen, Umwelt: Straßen-, Bahn-, Luft- und Wasserverkehr; Baurecht und -verwaltung; Ver- und Entsorgung; Denkmalpflege; kommunaler Umweltschutz
  • Bevölkerung: Sozialpolitik; Kulturpolitik; Öffentliches Gesundheitswesen; Statistik verschiedener Bereiche (z. B. Sozial-, Verkehrs- und Wirtschaftsstatistik); Stadtgeschichte
  • Raum- und Siedlungsstruktur: Stadtplanung, -entwicklung, -sanierung; Siedlungswesen; Bodenpolitik; Ballungs- und Großräume; Stadt und Umland
  • Wirtschaft: kommunale Wirtschaft (Handel und Gewerbe, Wirtschaftsförderung); städtische Verkehrs- und Versorgungsbetriebe






Persönliche Werkzeuge
KONTAKT