Arbeitsgemeinschaft FID der Sektion IV des DBV

Aus Webis
Version vom 6. Oktober 2017, 08:28 Uhr von Trapp (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert in ihrem Programm "Fachinformationsdienste für die Wissenschaft" Projekte, die dazu beitragen, dass die Wissenschaft…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert in ihrem Programm "Fachinformationsdienste für die Wissenschaft" Projekte, die dazu beitragen, dass die Wissenschaft aller Disziplinen und Fachrichtungen unabhängig vom Standort und institutionellen Zugehörigkeit einen schnellen und direkten Zugriff auf Spezialliteratur und forschungsrelevante Informationen erhalten. Die Fachinformationsdienste für die Wissenschaft (FID) sind komplementär zu anderen Informationsinfrastrukturen der Hochschulen und Forschungseinrichtungen durch überregionale Services für den wissenschaftlichen Spitzenbedarf.

Die Arbeitsgemeinschaft der Fachinformationsdienste (AG FID) innerhalb der Sektion IV des Deutschen Bibliotheksverbandes dient vordringlich dem Informationsaustausch und der Absprache zwischen Bibliothekarinnen und Bibliothekaren, die ein FID betreuen bzw. den jeweiligen Einrichtungsleitungen.

Die AG FID trifft sich in der Regel zweimal jährlich.

Der Informationsaustausch wird unterstützt durch die E-Mail-Liste der AG FID. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Vorsitz der AG FID.


Vorsitz:

Matthias Kaun
Staatsbibliothek zu Berlin - PK
10785 Berlin
matthias.kaun@sbb.spk-berlin.de
Tel: 030 266 43 60 00
http://staatsbibliothek-berlin.de


Stellvertr. Vorsitz:

Matthias Harbeck
Humboldt-Universität zu Berlin – Universitätsbibliothek
Geschwister-Scholl-Straße 1/3
10117 Berlin
matthias.harbeck@ub.hu-berlin.de
Tel: 030 20 93 99 223
http://www.ub.hu-berlin.de