Biodiversitätsforschung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Webis
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Präzisierung zu FID-Lizenz)
(Hinweis auf Nachweis in vifabio)
Zeile 50: Zeile 50:
 
<!--*'''PubPharm Rechercheplattform'''
 
<!--*'''PubPharm Rechercheplattform'''
 
[http://www.pubpharm.de http://www.pubpharm.de] -->
 
[http://www.pubpharm.de http://www.pubpharm.de] -->
 +
 +
Alle Erwerbungen werden im Katalog der Virtuellen Fachbibliothek [http://www.vifabio.de vifabio] nachgewiesen und mit Bestellmöglichkeiten verlinkt; bis zur Einrichtung von Suchfunktionen auf einer Webpräsenz des FID wird die Benutzung von vifabio empfohlen.
 +
  
 
==FID-Lizenzen==
 
==FID-Lizenzen==

Version vom 21. Juni 2017, 11:28 Uhr


Allgemeine Informationen

An dieser Stelle folgen in Kürze Informationen über den im Aufbau befindlichen Fachinformationsdienst Biodiversitätsforschung (Aufbauphase 2017-2019).


Welche Themen und Fachgebiete werden abgedeckt?

Schwerpunkte des FID Biodiversitätsforschung sind

  • Systematische/taxonomische Biologie
  • Evolutionsbiologie
  • Ökologie, Ökosystemforschung
  • Biogeographie


Welche Medien werden berücksichtigt?

Medien finden und nutzen: Informationsdienste

Alle Erwerbungen werden im Katalog der Virtuellen Fachbibliothek vifabio nachgewiesen und mit Bestellmöglichkeiten verlinkt; bis zur Einrichtung von Suchfunktionen auf einer Webpräsenz des FID wird die Benutzung von vifabio empfohlen.


FID-Lizenzen

Der Fachinformationsdienst bietet für das wissenschaftliche Personal an Herbarien und Botanischen Gärten in Deutschland ab Juli 2017 kostenlosen Zugriff auf die Datenbank JSTOR "Global Plants". Dabei werden alle im Index Herbariorum verzeichneten Herbarien sowie alle im Verband Botanischer Gärten zusammengeschlossenen Gärten berücksichtigt.


Weitere Dienste und Projekte