Hilfe:Bearbeitungshilfe: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Webis
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Informationen zum Anlegen einer FID-Seite - Auszug aus der Handreichung)
(Links auf weitere Hilfeseiten)
Zeile 3: Zeile 3:
 
<br>
 
<br>
 
= Links auf weitere Hilfeseiten=
 
= Links auf weitere Hilfeseiten=
* [[Media:handbuch-1-0.pdf|Webis-Handbuch: Eine kurze Einführung in das Arbeiten mit dem Wiki]]
+
* [[Media:Webis-Handbuch-FID-2016.pdf|Webis-Handbuch: Eine kurze Einführung in das Arbeiten mit dem Wiki]]
 
* [[Hilfe:WikiSyntax-Formatierungen|Formatierungen]]
 
* [[Hilfe:WikiSyntax-Formatierungen|Formatierungen]]
 
* [[Hilfe:WikiSyntax-Links|Hyperlinks]]
 
* [[Hilfe:WikiSyntax-Links|Hyperlinks]]
 
* [[Hilfe:WikiSyntax-Bilder|Bilder einbinden]]
 
* [[Hilfe:WikiSyntax-Bilder|Bilder einbinden]]
 
* [http://meta.wikimedia.org/wiki/Hilfe:Handbuch MediaWiki-Handbuch]
 
* [http://meta.wikimedia.org/wiki/Hilfe:Handbuch MediaWiki-Handbuch]
 
 
  
 
=Informationen zum Anlegen einer FID-Seite - Auszug aus der Handreichung=
 
=Informationen zum Anlegen einer FID-Seite - Auszug aus der Handreichung=
 
Der neue Seitentyp “FID-Seite“ bildet den inhaltlichen Kern des Portals. Im Gegensatz zum formalisierten SSG-System mit Standard-Seiten können die FIDs in ihrem Zuschnitt und ihren Angeboten stark variieren. Die vorangelegte FID-Seite ist daher als ein Vorschlag zu verstehen, der von den inhaltlich verantwortlichen FachreferentInnen an die konkreten Erfordernisse des jeweiligen FIDs angepasst werden kann.
 
Der neue Seitentyp “FID-Seite“ bildet den inhaltlichen Kern des Portals. Im Gegensatz zum formalisierten SSG-System mit Standard-Seiten können die FIDs in ihrem Zuschnitt und ihren Angeboten stark variieren. Die vorangelegte FID-Seite ist daher als ein Vorschlag zu verstehen, der von den inhaltlich verantwortlichen FachreferentInnen an die konkreten Erfordernisse des jeweiligen FIDs angepasst werden kann.
 
In der Handreichung unter Punkt 3 finden Sie Informationen zum Aufruf und der Bearbeitung Ihrer vorangelegten FID-Seite. Um Überschneidungen mit Seiten aus den Zeiten des SSG-Systems zu vermeiden, ist es dabei wichtig, in der Infospalte rechts die Rubriken Bibliothek und Ansprechpartner/in nach außen zu verlinken. Wenn Sie die erste Bearbeitung abgeschlossen haben, verlinken Sie bitte Ihren FID auf der Einstiegsseite oder melden sich bei der Zentralredaktion. Selbstverständlich können (und sollen) Sie Ihre Seite auch danach bearbeiten und aktualisieren.
 
In der Handreichung unter Punkt 3 finden Sie Informationen zum Aufruf und der Bearbeitung Ihrer vorangelegten FID-Seite. Um Überschneidungen mit Seiten aus den Zeiten des SSG-Systems zu vermeiden, ist es dabei wichtig, in der Infospalte rechts die Rubriken Bibliothek und Ansprechpartner/in nach außen zu verlinken. Wenn Sie die erste Bearbeitung abgeschlossen haben, verlinken Sie bitte Ihren FID auf der Einstiegsseite oder melden sich bei der Zentralredaktion. Selbstverständlich können (und sollen) Sie Ihre Seite auch danach bearbeiten und aktualisieren.

Version vom 14. November 2016, 10:31 Uhr



Links auf weitere Hilfeseiten

Informationen zum Anlegen einer FID-Seite - Auszug aus der Handreichung

Der neue Seitentyp “FID-Seite“ bildet den inhaltlichen Kern des Portals. Im Gegensatz zum formalisierten SSG-System mit Standard-Seiten können die FIDs in ihrem Zuschnitt und ihren Angeboten stark variieren. Die vorangelegte FID-Seite ist daher als ein Vorschlag zu verstehen, der von den inhaltlich verantwortlichen FachreferentInnen an die konkreten Erfordernisse des jeweiligen FIDs angepasst werden kann. In der Handreichung unter Punkt 3 finden Sie Informationen zum Aufruf und der Bearbeitung Ihrer vorangelegten FID-Seite. Um Überschneidungen mit Seiten aus den Zeiten des SSG-Systems zu vermeiden, ist es dabei wichtig, in der Infospalte rechts die Rubriken Bibliothek und Ansprechpartner/in nach außen zu verlinken. Wenn Sie die erste Bearbeitung abgeschlossen haben, verlinken Sie bitte Ihren FID auf der Einstiegsseite oder melden sich bei der Zentralredaktion. Selbstverständlich können (und sollen) Sie Ihre Seite auch danach bearbeiten und aktualisieren.