Ingenieurwissenschaften. Technik: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Webis
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „<div id="c-basic">Bild:Logo-TIB_Hannover.jpg <!-- Bitte hier die Website Ihrer Bibliothek verlinken. --> ;Bibliothek: [http://www.tib.eu/de/ TIB Hannover] …“)
 
K
Zeile 32: Zeile 32:
 
==Allgemeine Informationen==
 
==Allgemeine Informationen==
  
 +
Als '''Ingenieurwissenschaften''' (bzw.  Technikwissenschaften) bezeichnet man die Gesamtheit der Disziplinen, die aus der systematischen theoretischen Bearbeitung technischer Probleme entstanden und heute Gegenstand des ingenieurwissenschaftlichen Studiums sind.  Zu den Ingenieurwissenschaften gehören zahlreiche Fachgebiete u.a. Automatisierungs-, Mess- und Regelungstechnik,  Bautechnik, Bergbau und Hüttenwesen, Elektrotechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Verkehrstechnik, Medizintechnik, Umwelttechnik die wiederum in eine Vielzahl von Fachrichtungen aufgegliedert sind. An den deutschen Hochschulen werden rund 3.400 Studiengänge in den Ingenieurwissenschaften angeboten.
 +
Die Ingenieurwissenschaften suchen, unabhängig vom jeweiligen Fachgebiet, nach innovativen, wirtschaftlichen und nachhaltigen Lösungen und Produkten. Dabei beziehen sie jeweils neueste naturwissenschaftliche und technische Erkenntnisse ein.
  
 +
Die [https://wikis.sub.uni-hamburg.de/webis/index.php/TIB_-_Technische_Informationsbibliothek_%28Niedersachsen%29 Technische Informationsbibliothek (TIB)] ist die Deutsche Zentrale Fachbibliothek für Technik sowie Architektur, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik. Als weltweit größte Fachbibliothek in ihren Bereichen versorgt sie vor allem die nationale wie internationale Forschung und Industrie mit Literatur und Information. Die Bibliothek verfügt über einen exzellenten Bestand an grundlegender und hoch spezialisierter technisch-naturwissenschaftlicher Fachliteratur. Als Universitätsbibliothek stellt die TIB die Literaturversorgung für die Leibniz Universität sicher.
 +
 +
Weitere Informationen zur TIB und ihren Sammelschwerpunkten, Forschungsbereichen und Kompetenzen finden Sie auf der [https://www.tib.eu/de/ Webseite der Bibliothek].
  
 
==Welche Themen und Fachgebiete werden abgedeckt?==
 
==Welche Themen und Fachgebiete werden abgedeckt?==

Version vom 12. August 2017, 07:34 Uhr

Logo-TIB Hannover.jpg


Bibliothek
TIB Hannover
Ansprechpartner
Katalog
Portal
Weblog
Informationsdienste


Erwerbungsvorschlag
Infomaterial
Verwandte FIDs
Ehemalige Sondersammelgebiete



Allgemeine Informationen

Als Ingenieurwissenschaften (bzw. Technikwissenschaften) bezeichnet man die Gesamtheit der Disziplinen, die aus der systematischen theoretischen Bearbeitung technischer Probleme entstanden und heute Gegenstand des ingenieurwissenschaftlichen Studiums sind. Zu den Ingenieurwissenschaften gehören zahlreiche Fachgebiete u.a. Automatisierungs-, Mess- und Regelungstechnik, Bautechnik, Bergbau und Hüttenwesen, Elektrotechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Verkehrstechnik, Medizintechnik, Umwelttechnik die wiederum in eine Vielzahl von Fachrichtungen aufgegliedert sind. An den deutschen Hochschulen werden rund 3.400 Studiengänge in den Ingenieurwissenschaften angeboten. Die Ingenieurwissenschaften suchen, unabhängig vom jeweiligen Fachgebiet, nach innovativen, wirtschaftlichen und nachhaltigen Lösungen und Produkten. Dabei beziehen sie jeweils neueste naturwissenschaftliche und technische Erkenntnisse ein.

Die Technische Informationsbibliothek (TIB) ist die Deutsche Zentrale Fachbibliothek für Technik sowie Architektur, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik. Als weltweit größte Fachbibliothek in ihren Bereichen versorgt sie vor allem die nationale wie internationale Forschung und Industrie mit Literatur und Information. Die Bibliothek verfügt über einen exzellenten Bestand an grundlegender und hoch spezialisierter technisch-naturwissenschaftlicher Fachliteratur. Als Universitätsbibliothek stellt die TIB die Literaturversorgung für die Leibniz Universität sicher.

Weitere Informationen zur TIB und ihren Sammelschwerpunkten, Forschungsbereichen und Kompetenzen finden Sie auf der Webseite der Bibliothek.

Welche Themen und Fachgebiete werden abgedeckt?

Welche Medien werden berücksichtigt?

Medien finden und nutzen: Informationsdienste

FID-Lizenzen

Der FID eröffnet für den Forschungsspitzenbedarf spezifische standortunabhängige Zugriffsmöglichkeiten auf kostenpflichtige digitale Ressourcen. Nähere Informationen zu den verfügbaren elektronischen Medien, dem Kreis der Zugangsberechtigten und den Nutzungsbedingungen finden Sie auf der Website des Kompetenzzentrums für Lizenzierung.


Weitere Dienste und Projekte