DFG-Nationallizenzen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Webis
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: Mit der zunehmenden Digitalisierung wissenschaftlicher Publikationen ergeben sich für die Sondersammelgebietsbibliotheken weitere Möglichkeiten, für die spezialisier...)
(kein Unterschied)

Version vom 16. Juli 2009, 09:43 Uhr

Mit der zunehmenden Digitalisierung wissenschaftlicher Publikationen ergeben sich für die Sondersammelgebietsbibliotheken weitere Möglichkeiten, für die spezialisierte wissenschaftliche Forschung in Deutschland Informationen und Literatur zur Verfügung zu stellen.

Eine der wichtigsten stellen Nationallizenzen dar, die seit 2004 für große digitale Mediensammlungen (Textcorpora, digitale Zeitschriftenarchive und anderes mehr) mit den Mitteln der DFG von Sondersammelgebietsbibliotheken erworben werden und allen Wissenschaftlern deutschlandweit zur Verfügung stehen.