Ibero-Amerikanisches Institut (Berlin)

Aus Webis
Wechseln zu: Navigation, Suche

Logo-IAI-Berlin.jpg

Ibero-Amerikanisches Institut
Preussischer Kulturbesitz, Bibliothek:(IAI)
 
Hamburg Potsdamer Str. 37
10785 Berlin
Telefon
(030) 266 -2500 (Sekretariat)
(030) 266 -2526 (Auskunft)
Telefax
(030) 266 -2503
E-Mail
iai@iai.spk-berlin.dee
Website
www.iai.spk-berlin.de

IAI-Berlin.jpg

Weitere Informationen
Bibliotheksverzeichnis
Katalog
Kataloge der Bibliothek
Lieferdienste
Teilnahme am nationalen Fernleihsystem
Subito-Lieferbibliothek

<websiteFrame> website=http://maps.google.de/maps?f=q&source=s_q&hl=de&geocode=&q=Potsdamer+Str.+37,+10785+Berlin&sll=53.558818,9.992752&sspn=0.011879,0.028667&ie=UTF8&s=AARTsJrB4XE_Tr7K0BvPlQcRF0EBJsvu-w&ll=52.514079,13.373194&spn=0.018282,0.036478&z=14&iwloc=addr&output=embed width=300 height=350 frameborder=0 scrolling=no marginheight=0 marginwidth=0 </websiteFrame> Größere Kartenansicht

Sondersammelgebiete


Über uns

Als größte Spezialbibliothek in Europa zu Lateinamerika, Spanien, Portugal sowie der Karibik sammelt und bewahrt die Bibliothek des Ibero-Amerikanischen Institutes Bücher, Zeitschriften, elektronische Dokumente, Landkarten, Tonträger, Fotos, Videos und DVDs, Nachlässe und verschiedenste weitere Materialien. Die Bibliothek erwirbt systematisch Materialien zu Belletristik, Geistes- und Sozialwissenschaften, Wirtschaft, Recht und Parlamentaria sowie auch Geo-, Agrar- und Umweltwissenschaften in allen Sprachen und aus allen Ländern.

Das IAI ist eingebunden in das Sondersammelgebietsprogramm der DFG. Alle Materialien stehen vor Ort und über die nationale und internationale Fernleihe zur Verfügung und können über den Dokumentenlieferdienst Subito kostenpflichtig bestellt werden. Die Lesesäle der Bibliothek bieten 74 Lesern Arbeitsmöglichkeiten, weiterhin stehen 26 Rechercheplätze sowie verschiedenste Reproduktionsmöglichkeiten zur Verfügung. Alle Bibliotheksmaterialien werden im Online-Katalog nachgewiesen. Eine Ausnahme bilden noch Teile der Kartensammlung und der Nachlässe sowie das Bildarchiv. Über die Bestände des IAI hinausgehende Ressourcen und Informationen zum Sammelgebiet werden in der Virtuellen Fachbibliothek cibera nachgewiesen und zugänglich gemacht.