Religionswissenschaft

Aus Webis
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fid-platzhalter.jpg
Bibliothek
Universitätsbibliothek Tübingen
Ansprechpartner
Dr. Gabriele Zeller
Tel. 0049 /(0)7071 29-74030
Homepage
FID Religionswissenschaft
Katalog
Portal
Weblog
Informationsdienst
RelBib - Religionswissenschaftliche Bibliografie


Erwerbungsvorschlag
formlos an Ansprechpartner
Infomaterial
Verwandte FIDs
Crossasia
FID Nahost-, Nordafrika und Islamstudien
FID Theologie
Ehemalige Sondersammelgebiete
Allgemeine und Vergleichende Religionswissenschaft_SSG 0



Allgemeine Informationen

Der Fachinformationsdienst (FID) Religionswissenschaft wird von der Universitätsbibliothek Tübingen in engem Austausch mit der Deutschen Vereinigung für Religionswissenschaft (DVRW) betreut.

Mit dem Angebot von RelBib bietet er den schnellen Zugriff auf forschungsrelevante Informationen und standortunabhängig einen möglichst schnellen und direkten Zugriff auf Spezialliteratur. Der FID Religionswissenschaft tritt an die Stelle des ehemaligen Sondersammelgebiets (SSG) Allgemeine und Vergleichende Religionswissenschaft.



Welche Themen und Fachgebiete werden abgedeckt?

Der FID Religionswissenschaft hat den Anspruch, alle Teilbereiche und Forschungsrichtungen der religionswisenschaftlichen Forschung abzudecken. Der Schwerpunkt des FID liegt auf theoretischer sowie auf vergleichender Beschäftigung mit 'Religion'. Eine gewisse Abgrenzung gibt es deshalb zu Darstellungen einer einzelnen Religion, vor allem dann, wenn es sich um eine exegetische oder philologische Beschäftigung mit deren Schriften handelt. Diese Einschränkung ist einerseits Kapazitätsgründen geschuldet, zum anderen trägt sie auch der Überschneidung mit den Angeboten der regional ausgerichteten Fachinformationsdiensten Rechnung.


Welche Medien werden berücksichtigt?

Medien finden und nutzen: Informationsdienste

FID-Lizenzen

Der FID eröffnet für den Forschungsspitzenbedarf spezifische standortunabhängige Zugriffsmöglichkeiten auf kostenpflichtige digitale Ressourcen. Nähere Informationen zu den verfügbaren elektronischen Medien, dem Kreis der Zugangsberechtigten und den Nutzungsbedingungen finden Sie auf der Website des Kompetenzzentrums für Lizenzierung.


Weitere Dienste und Projekte