Universale Wissenschaftliche Zeitschriften (25): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Webis
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 36: Zeile 36:
  
 
<!--hier kann ein weiteres Bild eingefügt werden, zum Beispiel ein Screenshot der ViFa-->
 
<!--hier kann ein weiteres Bild eingefügt werden, zum Beispiel ein Screenshot der ViFa-->
;[[Bild:b2i.jpg‎]]
 
 
<!--;Aus dem Weblog: <rss number=5 desc=off title=off>http://feeds2.feedburner.com/cibera</rss>-->
 
<!--;Aus dem Weblog: <rss number=5 desc=off title=off>http://feeds2.feedburner.com/cibera</rss>-->
 
<!--Abschnitt B - Ende-->
 
<!--Abschnitt B - Ende-->

Version vom 2. Februar 2012, 13:17 Uhr


Allgemeine Informationen

Bis Ende 2007 betreute die SUB Göttingen im Auftrag der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) das SSG 25 für die überregionale Literaturversorgung. Seit 2008 ist das SSG an der Bayerischen Staatsbibliothek angesiedelt und wird im Rahmen von SSG 24,1 mitbetreut.


Zu welchen Themen und Fachgebieten wird gesammelt?

Zu diesem Sondersammelgebiet gehören
Zeitschriften und zeitschriftenähnliche Reihen (vgl. RAK-Definition), die mehr als zwei Schwerpunktbibliotheken betreffen.

(Regelungen für die übergreifenden Sondersammelgebiete SSG 7.11 Allgemeine und vergleichende Sprachwissenschaft. Allgemeine Linguistik; SSG 7.12 Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft; SSG 9.10 Allgemeine Kunstwissenschaft, Mittlere und Neuere Kunstgeschichte bis 1945 und SSG 11 Naturwissenschaften, Allgemeines besonders zu beachten.)


Zu anderen Sammelschwerpunkten gehören
"Kulturzeitschriften": siehe jeweiliges regionales Sondersammelgebiet


Welche Literatur wird gesammelt?

Informationen zu den Erwerbungsgrundsätzen finden Sie im Abschnitt DFG-Richtlinien.


SSG-Literatur recherchieren & beschaffen...

Siehe SSG 24.1